Der Unterricht

  • Fächerübergreifende, themenorientierte Unterrichtseinheiten haben einen großen Stellenwert in unserer Schule.
  • Sowohl lernschwache als auch lernstarke Schüler/innen werden bei uns differenziert gefördert, u.a. durch die zeitweise Anwesenheit zweier Lehrkräfte im Unterricht. Für besondere Schwächen (Legasthenie/Rechenschwäche) werden Förderstunden angeboten.
  • Auch Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf lernen im Klassenverband und werden dabei von Sonderpädagogen unterstützt.
  • Die Nutzung außerschulischer Lernorte leistet einen wichtigen Beitrag zur vertieften Anschauung.
  • In der 3. Klassenstufe wird unbenoteter Schwimmunterricht erteilt. Dabei besteht die Möglichkeit, Schwimmabzeichen zu erwerben.
  • Die Schüler/innen der Klassenstufen 1 und 2 erhalten von uns ein kombiniertes Berichts- und Tabellenzeugnis.
  • Eine Rhythmisierung des Schultages (Morgenkreis, gemeinsames Frühstücken) erleichtert das Einfügen in die Gemeinschaft.***no title***